Details

Der Alpdruck


Der Alpdruck

Roman
1. Auflage

von: Hans Fallada

1,99 €

Verlag: Aufbau Digital
Format: EPUB, MOBI
Veröffentl.: 03.04.2014
ISBN/EAN: 9783841202512
Sprache: deutsch

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Berlin, Stunde null. April 1945: Der Krieg ist vorbei, doch nachts verfolgen den Schriftsteller Dr. Doll Träume vom Bombentrichter, der ihn nicht freigibt. Er will etwas tun gegen den Alpdruck der Mitschuld, doch er kann es niemandem recht machen als Bürgermeister einer Kleinstadt, eingesetzt von der Roten Armee. Er stiehlt sich fort und flüchtet in den Drogenrausch. Im Chaos des zerbombten, nur auf dem Schwarzmarkt funktionierenden Berlin entgleitet ihm seine junge, morphiumsüchtige Frau, und er hat um zwei Leben zu kämpfen, als er zaghaft beginnt, wieder an eine Zukunft zu glauben.

Ein fast vergessener Roman und ein tief bewegendes Zeugnis: Niemand hat die Monate des Zusammenbruchs 1945/46 so eindringlich geschildert wie der Autor von "Jeder stirbt für sich allein". Dieses Buch über die verworrene Zeit zwischen Krieg und Frieden, in der mecklenburgischen Provinz und ganz besonders in der für ihre historische Schuld abgestraften Stadt Berlin, ist in seiner dennoch menschlich warmen und zugleich lebensnahen Schilderung ein echter Fallada. Erst nachdem sich Fallada den "Alpdruck", die Geschichte des erkennbar eng aus seinem eigenen Erleben geschöpften Protagonisten Dr. Doll, von der Seele geschrieben hatte, konnte er sich der Arbeit an "Jeder stirbt für sich allein" stellen.
Mit einem Vorwort und Hintergrundmaterial.

„Der ‚Alpdruck‘ ist Symbol für das, was sich in Deutschland nach der Kapitulation abspielte.“ Der Tagesspiegel.

„Ein Stück verdichtete Zeitgeschichte – fesselnd und lebendig geschrieben.“ Berliner Zeitung.

„Ein höchst ehrliches Buch, ein menschliches Dokument.“ Frankfurter Neue Presse.

„Meisterhaft sind die letzten Monate des Kriegserlebnisses geschildert.“ Zwiebelfisch.
Seite 2:
Als Hans Fallada - Patient der Kuranstalt Westend - Mitte Februar 1946 die Niederschrift des "Alpdrucks" begann, hatte er ursprünglich mit dem Buch eine persönliche Bilanz vorgesehen. Der Titel sollte sein: "Fallada sucht einen Weg/Ein Krankheitsbericht". Doch Fallada wich vom authentisch Biographischen ab, erfand Episoden und Figuren, ergänzte und veränderte. "Alles hier Erzählte, konnte so geschehen und ist doch ein Roman, also ein Gebilde der Phantasie", schrieb er in seinem Vorwort. Am 17. März hatte er, wie er dem Aufbau-Verlag mitteilte, bereits annähernd 200 Seiten geschrieben. Dann folgte, am 20. März, die Entlassung auf eigenen Wunsch, kurz danach ein Rückfall in die Morphiumsucht und erneuter Krankenhausaufenthalt bis zum 10. Juni. Doch Fallada setzte auch in dieser Zeit die Arbeit am "Alpdruck" fort. Im August war das Manuskript beendet, und der Verlag gab es im Oktober in den Satz. Im Februar 1947 sollte das Buch erscheinen. Doch offensichtlich fehlte es an Papier, es erschien erst im Herbst 1947. Fallada hat es nicht mehr erlebt: er war am 5. Februar gestorben.

Rückseitentext

Dr. Doll wird die Angst nicht los. Der Krieg ist vorbei, doch nachts verfolgt den Schriftsteller der Traum vom Bombentrichter, der ihn nicht freigibt - ihn und das ganze deutsche Volk nicht. Er will etwas tun gegen den Alpdruck der Mitschuld, doch niemandem kann er es recht machen, schon gar nicht als Bürgermeister einer mecklenburgischen Kleinstadt, eingesetzt von der Roten Armee. Dr. Doll stiehlt sich fort und flüchtet sich vor den quälenden Fragen in den Drogenrausch, in den "kleinen Tod". Im Chaos des zerbombten Berlins entgleitet ihm auch seine junge, morphiumsüchtige Frau, und er hat um zwei Leben zu kämpfen, als er zaghaft beginnt, wieder an eine Zukunft zu glauben.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Memoiren des Barry Lyndon, Esq., aufgezeichnet von ihm selbst
Die Memoiren des Barry Lyndon, Esq., aufgezeichnet von ihm selbst
von: William Makepeace Thackeray, Sigrid Klotz, Günther Klotz
EPUB ebook MOBI ebook
8,99 €
Schreib das auf, Kisch!
Schreib das auf, Kisch!
von: Egon Erwin Kisch
EPUB ebook MOBI ebook
9,99 €
Im Sanatorium / An der See
Im Sanatorium / An der See
von: David Vogel
EPUB ebook MOBI ebook
9,99 €