Details

Glänzende Zeiten


Glänzende Zeiten

Fast ein Roman
1. Aufl.

von: Adam Soboczynski

7,99 €

Verlag: Aufbau Digital
Format: EPUB, MOBI
Veröffentl.: 23.12.2010
ISBN/EAN: 9783841202802
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 202

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

"Nichts ist vor dem Witz des Erzählers sicher." Dirk Knipphals, taz



Ob in Berlin oder Barcelona, in der Bar oder in der Bahn: Adam Soboczynski erzählt von Männern und Frauen, die sich dem Rausch, dem Rauchen und allem Raffinierten mehr und mehr entfremden. Sie alle leiden an der braven neuen Welt. Es sind die Gesunden, die Glatten, die Asketen, die den Terror der Tugend verbreiten. Gemüse ist ihr Fleisch.



Ein überaus geistreiches und tragikomisches Buch, fast ein Roman, in dem ein Knutschfleck und Nietzsche zusammengeführt werden. Eine "Menschliche Komödie" unserer Zeit.



Adam Soboczynski

wurde 1975 im polnischen

Torun geboren und promovierte

über Heinrich von Kleist.

Nach einer längeren Zwischenstation

im Rheinland hat es

ihn vor ein paar Jahren nach

Berlin verschlagen. Er arbeitet

als Feuilletonredakteur bei

der ZEIT. 2005 erhielt er den

Axel-Springer-Preis für junge

Journalisten. Schon sein

erstes Buch »Polski Tango« erhielt viel Lob, während sein zweites, »Die schonende Abwehr verliebter Frauen« von der Kritik bejubelt wurde.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Sturmlegende
Sturmlegende
von: Johannes K. Soyener
EPUB ebook
7,99 €
1989 oder Ein Moment Schönheit
1989 oder Ein Moment Schönheit
von: Helga Königsdorf
EPUB ebook MOBI ebook
9,99 €
Ungelegener Befund
Ungelegener Befund
von: Helga Königsdorf
EPUB ebook MOBI ebook
9,99 €